Ein traumhafter Sonnenuntergang bescheint ein Feld in der Slowakei
ADELI Medical Center

ADELI Medical Center

Große Erfolge für kleine Patienten

Das ADELI Medical Center gilt als internationaler Pionier in der Neurorehabilitation für Kinder und Säuglinge. Der vielfältige Therapie-Mix ist innovativ: Von Behandlungen aus der Raumfahrtmedizin, über Physiotherapie, bis hin zu Sauerstofftherapie.

Das ADELI Medical Center ist eines der wenigen spezialisierten Rehabilitationszentren für Neurorehabilitation in Europa. Ein Schwerpunkt von ADELI ist die Behandlung von Kindern und Säuglingen – vor allem nach geburtstraumatischen Schäden sowie Hirnschäden im frühen Kindesalter. Je früher neurologische Ausfälle behandelt werden, desto höher sind die Chancen auf eine physiologisch altersadäquate Entwicklung und ein selbstständiges Leben.

Behandlungen aus der Raumfahrtmedizin

Das Behandlungskonzept von ADELI wurde unter der Leitung von Univ.-Prof. DDr. Franz Gerstenbrand vom Wiener Karl-Landsteiner-Institut gemeinsam mit Ärzten des ADELI Medical Centers entwickelt. „Die Therapiekombination ist einmalig. Das Zentrum ist ein Pionier in der Rehabilitation von Schädigungen des zentralen Nervensystems“, sagt Gerstenbrand.

Kernstück der Behandlungen sind Therapien, die größtenteils aus der Raumfahrtmedizin stammen: Dazu zählt das Training in simulierter Hyper- und Hypogravitation, wodurch das zentrale Nervensystem stimuliert wird. So können die Patienten alleine zu sitzen und zu stehen lernen sowie sich ohne fremde Hilfe fortzubewegen. Außerdem kommt bei ADELI eine Vibrationstherapie zum Einsatz, die ursprünglich zur Vermeidung von Osteoporose und Muskelabbau für Raumfahrer entwickelt wurde. „Durch eine Vibro-Stimulation wird die Aktivität der motorischen Hirnareale gesteigert und die gestörte Motorik verbessert sich“, so Gerstenbrand.

Hyperbare Sauerstofftherapie

Zusätzlich zu den adaptierten Weltraum-Therapiemethoden wird im ADELI Medical Center die hyperbare Sauerstoff-Therapie in das Rehabilitationsprogramm eingebunden. Dabei atmen Patienten in einer Druckkammer unter Überdruck hundertprozentigen Sauerstoff ein. Das steigert die Grundfunktionen der motorischen Zentren im Gehirn. Durch ein darauffolgendes, systematisches Training kann das zentrale Nervensystem verlorengegangene Bewegungsabläufe wieder erlernen.

Individuelles Rehabilitationsprogramm

Der Therapieaufenthalt im ADELI Medical Center dauert zwischen zwei und vier Wochen. Das individuell auf jeden Patienten zugeschnittene Programm wird abhängig von Krankheitszustand und Therapiezielen erstellt. Der Behandlungsmix besteht aus rund zwölf Angeboten: von Neurophysiologie und Sauerstofftherapie über Kryo-Kontrastanwendung, Logopädie sowie Magnet- und Elektrostimulation, bis hin zu Physio- und Vibrationstherapie. Die Behandlungen finden an sechs Tagen pro Woche statt und dauern täglich jeweils bis zu fünf Stunden.

Zu den Behandlungsschwerpunkten zählen folgende kinderneurologische Erkrankungen:

  • Spastische Kinderlähmung, Zerebralparese
  • angeborene und erworbene Lähmungen
  • Spina Bifida
  • Schädel-Hirn-Verletzungen
  • Folgen eines juvenilen Schlaganfalls
  • Folgen von Sauerstoffmangel
  • Folgezustand nach Meningitis und Enzephalitis

Die neue EU-Gesetzgebung ermöglicht es, dass Kosten für eine Neurorehabilitation im ADELI Medical Center durch Verträge mit ausländischen Krankenkassen ganz oder teilweise rückerstattet werden können.

Familienfreundliche Atmosphäre

Das ADELI Medical Center legt viel Wert auf einen individuellen und respektvollen Umgang mit den Patienten. Kinder können bei der Rehabilitation von ihren Angehörigen begleitet werden. Die Zimmer sind für spezielle Bedürfnisse eingerichtet. Zudem wird jeder Familie während des gesamten Aufenthalts eine persönliche Ansprechperson zur Seite gestellt.

ADELI Medical Center in Pieštany

Derzeit werden im ADELI Medical Center in der Slowakei bis zu 2.000 Patienten pro Jahr behandelt. Pieštany liegt knapp 80 Kilometer nordöstlich von Bratislava, beziehungsweise 160 Kilometer von Wien entfernt und ist ein altbekannter Kurort für Bewegungstherapien, Heil- und Schwefelschlammbäder.

ADELI Medical Center
Hlboká 45
92101 Pieštany, Slowakei
Tel.: +421 33 79 15900
Fax: +421 33 77 18108
www.de.adelicenter.eu
info@adelicenter.eu

Das ADELI Medical Center hat ein eigenes Programm für kleine Patienten zwischen sechs und 24 Monaten entwickelt: ADELI BabyMed.
Falls bei Säuglingen und Kleinkindern Entwicklungsverzögerungen vorliegen, ist frühzeitiges Handeln sehr wichtig.
Mehr Informationen unter: www.de.adelicenter.eu