eine Frau blättert durch ein Magazin
Reinhardt Verlag - Anzeige

Reinhardt Verlag

Das Leben mit Behinderung

Liebe Besucher des Delphin-Netzwerks, wir, der Ernst Reinhardt Verlag, möchten Ihnen zwei Bücher zum Thema Leben mit Behinderung vorstellen. Das erste Buch erzählt die beeindruckende Geschichte des Torstein Lerhol, der das Licht der Welt mit spinaler Muskelatrophie erblickte. Die Ärzte attestierten ihm eine Lebenserwartung von zwei Jahren. Doch Torstein strafte alle Prognosen Lügen.

Heute ist der 33-Jährige ausgebildeter Geschichtslehrer, Abteilungsleiter in einer großen Firma, Kommunalpolitiker und weit gereist. Wie konnte er all das schaffen? Was treibt ihn an? Der norwegische Schriftsteller und Journalist Ola Henmo beschreibt in Torsteins Biographie, wie dieser mit Optimismus, Zielstrebigkeit, der Unterstützung seiner Liebsten und einer großen Portion Humor seine Ziele erreicht und sich dabei nie durch seine Krankheit definieren lässt. Eine ebenso unglaubliche wie einfühlsame Geschichte, die Mut macht.

Hier geht’s zum Buch "Ungehindert"


Unser zweites Buch beschäftigt sich mit dem Erwachsenwerden. Was kommt auf Eltern zu, wenn Jugendliche mit Behinderung erwachsen werden? Wie gelingen das Loslassen der Eltern und der Weg der Kinder in die Selbständigkeit, welche Verantwortung können Jugendliche mit Behinderung übernehmen, wo sind die Eltern weiterhin gefordert? Anschaulich schildern die Autorinnen aus eigenen Erfahrungen die Bereiche, die Probleme aufwerfen können. Fallbeispiele und Erfahrungsberichte von Menschen mit und ohne Handicap runden diesen Ratgeber ab.

Hier geht’s zum Buch "Wie geht es weiter?"

Wir wünschen Ihnen, Ihrer Familie und Freunden gerade in diesen schwierigen Zeiten viel Kraft, Freude und Zufriedenheit und würden uns freuen, Sie auf unserer Webseite www.reinhardt-verlag.de wiederzusehen.