Therapieurlaub in Bayern

Therapieurlaub in Bayern

Ein besonderes Erlebnis für Kinder und Jugendliche mit Handicap

Nach nunmehr über 18 Jahren Erfahrungen im Bereich Kinder mit Handicap, sowohl im persönlichen, als auch im therapeutischen Bereich, streben wir in naher Zukunft unser nächstes großes Ziel an,

den Therapieurlaub in Oberbayern.

Auf der ganzen Welt leben Kinder, die durch Schicksalsschläge oder auch von Geburt an behindert sind. Diese Kinder bekommen wir nicht oft zu Gesicht, ob auf Straßen, Spielplätzen, in Schwimmbädern oder Einkaufszentren. Nein diese Kinder leben mehr oder weniger isoliert in Heimen oder bei ihren Familien zu Hause.

In den letzten 18 Jahren durften wir über 3.500 Familien mit beeinträchtigten Familien begleiten, durften Fortschritte bei Kindern erleben, welche bereits als „austherapiert“ galten.

Diesen Kindern und deren Familien möchten wir in den Ferien während einer Intensiv-Therapie für einige Wochen eine Auszeit im schönen Oberbayern ermöglichen um Ihnen das Leben mit einem behinderten jungen Menschen ein wenig zu erleichtern und Entlastung vom oft anstrengenden Pflegealltag zu ermöglichen.


Unsere Vision ist eine integrative Erholungszeit, die Mensch und Tier zahlreiche Entwicklungsmöglichkeiten bietet und Lebensfreude aktiviert. Mitten in der Natur gelegen, wird sie Treffpunkt und Therapieeinrichtung zugleich. Durch seinen Schwerpunkt, der tiergestützten Ergotherapie wird es ein Ort, der sich ganz an Eltern mit einem besonderen Kind wendet. Diese erfahren mit Hilfe speziell ausgebildeter Therapeuten und 4-beinigen Co-Therapeuten eine Lebensbereicherung. Eine neue und unkonventionelle Kombination zwischen der ganzheitlichen und klassischen Therapie.

Wir möchten eine Auszeit bieten und in entspannter Umgebung, abseits vom Alltagsstress fördern. Hier werden Kontakte geknüpft, die außerhalb der Therapieeinrichtung weiter ausgebaut werden können. Nicht selten entstehen so neue Freundschaften. Besonders für Eltern ist es beeindruckend mitzuerleben, welches ungeahnte Potenzial ihr behindertes Kind auf einmal in der tiergestützten Ergotherapie Stunde zeigt: Aha-Erlebnisse, die sich positiv auf die Familie auswirken.

In dieser Therapieeinrichtung möchten wir alle wesentlichen Therapieangebote, wie Ergotherapie, Physiotherapie, Matrix-Rhythmus-Therapie, Neurofeedback und vieles mehr miteinander vereinen. Selbstverständlich in Kombination mit energetischer Arbeit und weiteren komplementären Angeboten.

Arbeitsplätze für Jugendliche mit Handicap im Fokus

Wie immer auf der Suche nach der Eierlegenden Wollmilchsau möchten wir in dieser Therapieeinrichtung 1-2 Arbeitsplätze für Jugendliche mit einem Handicap schaffen, welche auf dem 1. Arbeitsmarkt sonst kaum eine Chance haben.

Da wir die Erfahrung gemacht haben, dass etliche Jugendliche mit einem Handicap von der Entwicklung zu weit für eine Werkstatt sind, jedoch Schwierigkeiten haben auf dem ersten Arbeitsmarkt eine Stelle zu bekommen bietet sich in der Therapieeinrichtung die Möglichkeit hier eine weitere Lücke zu schließen, in dem wir diesen jungen Menschen dort integrieren, z.B. als Therapieassistent, in der Hauswirtschaft, Büroarbeit, Internetpflege , Kinderbetreuung, etc.

Inklusive Wohn-WG

um das Gesamtkonzept abzurunden, wäre es wünschenswert, in diesem Haus noch eine inklusive Wohn- WG für ca. 3-4 junge Erwachsene mit und ohne Handicap zu integrieren. Hier denken wir überwiegend an junge Erwachsene aus dem sozialen und pflegerischen Bereich und Jugendliche mit Handicap.

Diese Wohnform bietet den jungen Menschen langfristig ein selbstbestimmtes Leben und Teilhabe an der sozialen Gemeinschaft, ohne in einer Behinderteneinrichtung deren Leben fristen zu müssen.

Um diesen Traum Wirklichkeit werden zu lassen benötigen wir Ihrer Unterstützung !!

Auch wenn man über Geld nicht spricht – wir müssen das tun:

Die traumhaft schöne Lage im Raum Garmisch-Partenkirchen bietet auf der einen Seite alle idealen Voraussetzungen um Körper und Geist ins Gleichgewicht zu bringen und zu einem positiven Therapieverlauf beizutragen, allerdings hat diese traumhafte Lage auch ihren Preis.

Helfen Sie uns, Spender, Sponsoren, Stiftungen etc. zu finden die uns helfen diesen Traum Wirklichkeit werden zu lassen, damit schon bald viele Kinder von dieser Idee profitieren können.

Wir brauchen weitere Unternehmen, Stiftungen oder Privatpersonen, die bereit sind, uns finanziell unter die Arme zu greifen.

Vielleicht ist die Therapieeinrichtung genau das Richtige für Ihre Firma/Stiftung!? Oder Sie kennen jemanden, der gerne helfen möchte? Hervorragend! Bitte stellen Sie uns einander vor und empfehlen uns weiter.

ein kleines Schiff macht eine Tour über einen Bergsee, im Hintergrund sieht man ein Dorf und einen Kirchturm
ein schönes Anwesen liegt direkt am See, ein Ruderboot ist davor zu sehen
ein lächelndes Mädchen kniet auf einer Wiese und krault einen Golden Retriever
eine Mutter steht mit ihrem Sohn vor einem Gehege und füttert ein Lama
Ein Blick auf das Märchenschloss Neuschwanstein

Therapeuten und Fachberater, welche sich für dieses Konzept interessieren sind jederzeit im Delphin-Netzwerk abrufbar.

Delphin-Netzwerk
Hildegard Thöne
Kleinweiler Straße 3
82439 Großweil / Deutschland

Tel.: 08851-9291949

Herzlichen Dank und liebe Grüße

Ihre
Hildegard Thöne

Wir helfen Kindern – helfen Sie mit!