vertrautes Paar mit zusammengelegten Köpfen am Meer
Auszeit für pflegende Angehörige

Auszeit für pflegende Angehörige

Ein Mal durchatmen

Pflegende Angehörige erbringen Höchstleistung! Nicht selten sind sie überlastet und nehmen sich selbst kaum noch wahr und können die einzelnen Glücksmomente nicht mehr genießen. Sie leben nicht mehr im Hier und Jetzt, sondern sind gedanklich permanent 1- 2 Schritte voraus. Schon beim Frühstück geht bei vielen der Autopilot an. Sie sind häufig nicht bei dem, was gerade passiert, sondern planen gedanklich bereits den Tagesablauf.

Das Hamsterrad hat uns voll im Griff.

Unser Ziel ist es, den Familien zu helfen, den Momenten wieder mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Hierzu ist es wichtig, das Hamsterrad zum Stoppen zu bringen und den inneren Autopiloten abzuschalten. Das Gedankenkarussell weitestgehend zu beenden! Das kann uns und unseren Familien in vielen Situationen helfen, z.B. im Beruf, in der Pflege, Förderung der Kinder etc. Volle Konzentration auf den Augenblick und ausreichend Aufmerksamkeit auf sich selbst.

Viele Betroffene sind multitaskingfähig, gehen mehrere Dinge gleichzeitig an. Neben der Pflege recherchieren sie nach neuen Therapien und Hilfsmitteln im Internet, checken E-Mails, telefonieren, surfen und planen nebenbei den Tagesablauf und die nächsten Therapiemaßnahmen. Ein Hamsterrad auch hier, welches früher oder später zum Burnout führt.

Niemand ist dauerhaft multitaskingfähig, denn damit ist unser Gehirn auf Dauer überfordert. Langfristig führt das zu Fehlverhalten und zu Stress. Es passieren Unfälle, man macht Fehler, die wieder korrigiert werden müssen, was wieder zu neuem Stress führt. All das kostet mehr Zeit und Energie, als die Arbeit nacheinander zu erledigen.

Achtsamkeitstraining und Burnout-Prävention können dazu beitragen, sich solcher Dinge bewusst zu werden. Um Familien hier weiterhelfen zu können, haben wir uns dazu entschlossen, zukünftig auch Angebote für Eltern, z.B. im Bereich Burnout Prävention mit anzubieten, denn nur, wenn es den Eltern gut geht, haben diese die Kraft, sich ausreichend um ihre Kinder zu kümmern.

Nur wer selbst brennt, kann Feuer in anderen entfachen.
Augustinus Aurelius

Dieses Bewusstsein, dass ein permanentes Brennen für andere leicht zum ausbrennen, zum Burnout führen kann, ist vielen Betroffenen verloren gegangen. Sie geben alles für ihre besonderen Kinder, vergessen sich jedoch oftmals selbst. Seminare und andere Angebote im Bereich der Burnout-Prävention können hier helfen, in stressigen Situationen souveräner zu reagieren und dem eigenen Leben wieder mit mehr Achtsamkeit zu begegnen.

Die Pflege ihrer Familienmitglieder, ihre Arbeit und die Versorgung von weiteren Kindern stellen eine Doppelbelastung dar. Ein Burnout ist vorprogrammiert. Die Folgen sind zu wenig Schlaf, schwere Erschöpfungszustände und depressive Verstimmungen. Vorbeugen ist die beste Medizin!

Aktivieren Sie Ihre Ressourcen, laden Ihre Akkus wieder auf und schöpfen Sie neue Kraft!

Neben der herrlichen, für Erholung und Entspannung bekannten Umgebung, sorgen eine Fülle von Freizeitaktivitäten für viel Abwechslung.

Mit südlichem Urlaubsflair lockt das Blaue Land mit seinen moorigen Badeseen und vielen Wellness-Angeboten und lädt zu Ruhe und Entspannung ein, sodass Körper, Geist und Seele Abstand vom oftmals sehr stressigen (Pflege-)Alltag finden und auftanken können. Idyllische kleine Städte mit Straßencafés, Galerien, kleinen Geschäften und Restaurants mit Köstlichkeiten von ausgezeichneten Köchen sorgen dafür, dass auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kommt.

Die unmittelbare Nähe zum Tegernsee und dem Märchenschloss Neuschwanstein garantieren ein abwechslungsreiches Freizeitangebot und lassen sicherlich keine Langeweile aufkommen. Weitere Aktivitäten wie Lama Wanderungen werden sicherlich nicht nur Ihren Kindern, sondern auch Ihnen gefallen. Wer es lieber relaxt angehen möchte, für den stehen zahlreiche Wellness-Hotels in unmittelbarer Nachbarschaft zur Verfügung.

Genießen Sie bewusst die Palette von bayerischer Gastfreundschaft, familiärer Atmosphäre, Erfahrung aus vielen Jahren interdisziplinärer Therapie, unsere Offenheit gegenüber alternativen Heilmethoden in der Prävention, Rehabilitation und Entspannung.

Atmen Sie durch im bayerischen Oberland oder nutzen Sie Wege zur sanften Auszeit. Jedem so, wie er mag. Entspannung und Wohlfühlen, kombiniert mit therapeutischer Kompetenz und den Leihgaben der Natur der Ammergauer Alpen, lassen für Sie und Ihre Familie die Auszeit zu einem besonderen Erlebnis werden.

Angebote für Eltern

Deprimierter Mann reibt sich die Augen und sitzt am PC

Burnout

Ein Arzt hält Kinderhände in seinen Händen mit einem roten Holzherz mit weißem Kreuz

Prävention

Mann liegt auf dem Rücken treibend entspannt im Wasser

Wellness

entspanntes Paar in einem Pool mit Palmen bei Sonnenuntergang

Urlaub

Frau im Bademantel sitzt auf einer Bank in einem Kurpark

Kur und Reha

Nehmen Sie sich Zeit für das eigene Leben. Sich selbst wieder nah zu sein, sich auf das besinnen, was wirklich wichtig ist.

Unsere Partner heißen Sie Herzlich Willkommen.