• Ihr Anwalt
  • Marhythe-Systems
  • KWA
  • ADELI
RehaKind

Partner von:

Erfolgschance über 80 Prozent – Therapiecamps für chronisch kranke Kinder und Erwachsene

2014 lädt die Stiftung Auswege zu vier weiteren Therapiecamps ein:

1.-8. Mai in Schwarzenborn nahe Kassel
5.-13. Juli: Rödinghausen nahe Osnabrück
9.-17. August: Oberkirch im Schwarzwald
4.-12. Oktober: Berlingerode nahe Göttingen

  • Geistiges-Heilen-1
  • Geistiges-Heilen-2

Erfolge „geradezu phänomenal“

Die Erfolgsbilanz der bisherigen 13 Camps, an denen seit 2007 insgesamt 137 kranke bzw. behinderte Kinder und Jugendliche sowie 71 erwachsene Patienten teilnahmen, begleitet von 233 Angehörigen (Eltern, Geschwistern, Lebensgefährten): Über 80 Prozent der Minderjährigen, und rund 90 Prozent der erwachsenen Patienten, machten während und unmittelbar nach solchen Heilwochen gesundheitliche Fortschritte wie zuvor seit Monaten und Jahren nicht. Diese erstaunliche Bilanz ergibt sich sowohl aus ärztlichen Nachkontrollen jedes einzelnen Campteilnehmers als auch aus Fragebogen-Erhebungen unter den Patienten. „Aus ärztlicher Sicht sind die erzielten Erfolge geradezu phänomenal“, stellt der Radiologe und Ganzheitsmediziner Dr. Horst Schöll fest, ärztlicher Leiter mehrerer Camps.

Ihr Name ist Programm: Die Stiftung Auswege, 2005 von dem Philosophen und Publizisten Dr. Harald Wiesendanger ins Leben gerufen, will chronisch Kranken, die aus schulmedizinischer Sicht als „behandlungsresistent“ gelten, therapeutische Auswege eröffnen – in unkonventionellen Heilweisen.

Dazu

  • vermittelt sie Hilfe – aus einem Netzwerk von rund 200 ausgewählten Therapeuten aus 38 Ländern, vornehmlich aus dem deutschsprachigen Raum.
  • Sie berät: In ihrem telefonischen Infodienst ist an 67 Wochenstunden mindestens einer von rund 30 Ärzten, Heilpraktikern und Psychotherapeuten erreichbar, die ehrenamtlich daran mitwirken.
  • Sie behandelt in einwöchigen Therapiecamps. Eindrücke davon vermittelt ein Kurzfilm im Internet: www.youtube.com/watch?v=bnEbCXBT4Yw


Infos/Anmeldung:

www.stiftung-auswege.de, Stichwort „Sommercamps“.

Nähere Auskünfte erteilt die Leiterin der „Auswege“-Geschäftsstelle

Katrin Lindenmayr
Kapellenweg 7
69257 Wiesenbach
Tel. 0 62 23 – 48 60 728
Fax 0 62 23 – 48 60 729
E-Mail: hilfe@stiftung-auswege.de

You need to install "Fluid" in order to use the FLUIDTEMPLATE content element