• Ihr Anwalt
  • Marhythe-Systems
  • KWA
  • ADELI
RehaKind

Partner von:

Förderverein

Das Delphin-Netzwerk hat es sich zur Aufgabe gemacht bedürftigen Kindern zu alternativen Therapien zu verhelfen, die von keiner öffentlichen Einrichtung finanziert werden. Anbieter- und Therapieunabhängig, ohne Vereinsmitgliedschaft.

 

Ferner bieten wir Familien mit behinderten Kindern Unterstützung bei der Beschaffung/Umbau eines behindertengerechten Fahrzeuges, damit die Mobilität und somit die Fahrten zu den Therapien gewährleistet bleiben.

 

Es ist tragisch genug, wenn ein Kind mit einer Behinderung zur Welt kommt. Geradezu erschreckend ist es allerdings, wenn erkannt wird, dass das soziale Netz gerade für diese besonderen Kinder, - die eine intensive Förderung DRINGEND benötigen-, nicht mehr stabil genug ist. – Hier ist dringend Hilfe erforderlich.

Aus dieser Erkenntnis heraus entstand im September 2001 die Idee des Delphin-Netzwerkes.

Wenn ein Mensch alleine träumt bleibt es ein Traum-  wenn  viele Menschen gemeinsam träumen  ist  es der Beginn einer neuen  Wirklichkeit“ hat schon Friedensreich Hundertwasser erkannt.

 

Das gilt sicherlich noch heute. Eines möchte ich allerdings hinzufügen/ergänzen: Besonders angenehm war dieser Traum, wenn man zurückschaut und feststellt, dass sich die Mühe gelohnt hat, dass die Arbeit gut erledigt wurde, dass man Erfolg hatte und Misserfolge oft in Erfolge umgewandelt werden konnten – halt der Traum Wirklichkeit wurde.

 

 

Und genau das können wir beim Delphin-Netzwerk.

Wir schauen auf die letzten 10 Jahre zurück und können behaupten: Wir haben eine Menge geschafft!

  • In den letzten 10 Jahren  haben mehr als 2000  Familien unsere Hilfe in Anspruch  genommen, sei es bei Fragen und Finanzierung  zu ganzheitlichen Therapien, der Anschaffung von behindertengerechten Fahrzeugen, bei Problemen mit Behörden oder auch einfach nur so um moralische Unterstützung zu bekommen.

    Aus dieser Situation hat sich im Laufe der Jahre ein festes qualifiziertes  Beraterteam entwickelt.

  • Im Jahr 2004 wurde der Delphin-Netzwerk- Förderverein gegründet um neben den Beratungen auch Spenden sammeln zu können.

  • Im Laufe der Jahre konnten wir nicht nur unser Netzwerk im Therapiebereich weiter ausbauen, sondern haben auch viele Kontakte zu anderen Vereinen und  Stiftungen geknüpft um den Familien mit einem besonderen Kind gemeinschaftlich helfen zu können.

  • In einigen Bereichen ist es uns auch gelungen die klassischen Therapien mit ganzheitlichen Therapien zu verknüpfen wie wir es z.B. in den Netzwerken mit der Musiktherapie in Kombination mit Logopädie und dem Bereich der tierassistierten Therapie mit Ergotherapie, Physiotherapie und Logopädie realisieren können.

 

Wir können den Wind nicht drehen, aber die Segel anders setzen“ stellte schon Aristoteles fest und so waren und sind wir stets bemüht, Wege für unsere Familien zu finden, die ihnen  den Alltag bei ihrer lobenswerten Aufgabe mit einem besonderen Kind erleichtern.

 

Die Entwicklung des Delphin-Netzwerkes in den vergangenen 10 Jahren ist in der Tat eine Leistung, die sich sehen lassen kann, ALLE unsere ursprünglichen Erwartungen übertroffen hat  und, das füge ich hinzu, eine Leistung, auf die wir bei aller Bescheidenheit auch ein wenig stolz sind.

 

Ich sage "wir", weil Erfolg immer mehrere Eltern hat. Jedes Unternehmen ist eine Team, jeder Erfolg eine Teamleistung.

 

Liebe Kooperationspartner, Spender und Sponsoren, Anzeigenkunden, Vereine und  Stiftungen, das Delphin-Netzwerk kann sich glücklich schätzen, dass hier Experten wie Sie Tag für Tag ihr Bestes geben - für das gemeinsame Ziel, der Hilfe für besondere Kinder!

 

Mein besonderer Dank gilt auch unseren Familien mit ihren besonderen Kindern, die uns nun schon seit 10 Jahren ihr Vertrauen geschenkt haben.

Ohne Sie könnte das Delphin-Netzwerk seine Ziele nicht verwirklichen - ohne Sie wären die genannten Erfolge nicht denkbar!

Dafür möchte ich Ihnen an dieser Stelle von ganzem Herzen danken und hoffe weiterhin auf Ihre Unterstützung.

 

Herzlichen Dank

 

Hildegard Thöne
You need to install "Fluid" in order to use the FLUIDTEMPLATE content element